7/30/2020

Cherry-Coke-Popsicle

   


Endlich mal wieder ein Sommertag! ☀

Deswegen gibt es hier ein schnelles Eisrezept.

"Cherry-Coke-Popsicle"




Gefunden habe ich das Rezept in der 
"FOOD BOOM" - Zeitschrift (Juli/August 2017)


Ein Eisrezept mit nur wenigen Zutaten.
    

Zutaten für 8 Portionen

600 ml Cherry-Cola
1/2 Shot Espresso
100 g Belegkirschen
1 Päckchen Brausepulver Orange

Und so geht's:



Die Cola in einem Topf aufkochen... 


... und 5 Minuten köcheln lassen.


Den Espresso hinzugeben und unterrühren.


Die Mischung abkühlen lassen.


Einen Eisformer bereitstellen... 


... und die Kirschen auf die einzelnen Förmchen verteilen.


Die Colamischung in ein Kännchen füllen...


...und die Flüssigkeit bis kurz unter dem Rand 
in die Mulden gießen.


Die Eisstiele in die Formen stecken.
Das Eis (am besten über Nacht) im Gefrierfach 
fest werden lassen.




Vor dem Verzehr das Stieleis in Brausepulver tunken.


* Fertig! *




Mein Fazit zum "Cherry-Coke-Popsicle"

Die Idee mit der Brause finde ich sehr gut. 
Mein Mann hat direkt überrascht das Gesicht verzogen. ;)
Den Espresso hätte man nicht unbedingt hinzufügen müssen 
das war geschmacklich nicht vom Vorteil,
 obwohl ich Espresso liebe. 
Die Belegkirschen schmeckten in dem Eis besser als erwartet. 
Wahrscheinlich werde ich das Eis nicht ein zweites Mal zubereiten, aber es war ein Versuch wert. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten