7/03/2014

Erdbeerkonfitüre mit weißer Schokolade

Als ich neulich bei uns im Akzenta an der Kasse vorbeiging, 
lachte mich schon wieder ein Konfitürenrezept an, 
was groß auf der Titelseite des Akzenta-Magazins prangte:

Erdbeerkonfitüre mit weißer Schokolade



Also habe ich mir das Heftchen geschnappt 
und die Konfitüre wenige Tage später in Angriff genommen! ;-)


Das Foto sah einfach schon sehr viel versprechend aus! 


Für 5 Gläser (je 200 ml)
werden folgende Zutaten benötigt:

ca. 1 kg Erdbeeren


60g weiße Schokolade


1 Päckchen Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre


Und so wird´s gemacht:

Die ausgekochten Konfitürengläser bereit stellen.


Die Erdbeeren waschen, putzen, fein schneiden 
und 950g abwiegen.


Die weiße Schokolade fein hacken.



Die kleingeschnittenen Erdbeeren und den Gelierzucker 
in einem Kochtopf verrühren.  




Bei starker Hitze unter Rühren alles zum Kochen bringen 
und mindestens 3 Minuten 
sprudelnd kochen lassen. 
Achtung: Es spritzt! ;-)



Die weiße Schokolade unterrühren, das Kochgut abschäumen und sofort randvoll in die Konfitürengläser geben.

Die Gläser verschließen, umdrehen 
und ca. 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Fertig! 


Ich habe mich gefreut, 
dass die Schokolade 
nicht komplett geschmolzen ist
und in der Marmelade auch noch sichtbar war!



Schmecken tut sie auch sehr gut,
wobei ich die Schokolade 
nicht wirklich herausschmecke. ;-)


Diese süße "Verpackung" der Marmeladengläser 
habe ich übrigens hier bestellt. :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen